Oster-Sonnenaufgangsgottesdienst

Am diesjährigen Ostersonntag, waren wir schon ganz für unterwegs. Noch bevor die Sonne aufgegangen war trafen wir uns an der Kirche, um die ersten Besucher für den „Sonnenaufgangsgottesdienst“ in die dunkle Kirche zu geleiten. Während dem Gottesdienst wurde an der Osterkerze, das Osterlicht entzündet, welches die ganze Kirche erhellte. Damit die Gottesdienstbesucher, im Anschluss an den Gottesdienst, nicht frieren mussten und der Kaffee, sowie die Osterhasen (natürlich aus Backware ;-)) noch besser schmeckten, entzündeten wir vor der Kirche ein kleines Osterfeuer. Das Feuer erwärmte nicht nur die  Hände und Füße sondern auch die Herzen. Im Anschluss an die getane Arbeit ging es für manche noch ein paar Stunden ins Bett, für andere ging es an die Ostereiersuche. So begann für alle ein schöner Ostersonntag, voller toller Erinnerungen. 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.