Friedenslicht 2021

„Friedensnetz, ein Licht das alle verbindet“

Unter diesem Motto steht das diesjährige Friedenslicht. Deshalb machten wir uns am 3ten Advent auf den Weg nach Fulda, um es dort in Empfang zu nehmen.  Im Vorfeld wurde das Friedenslicht, von Pfadfinder*innen, mit Flugzeugen und der Bahn von Betlehem bis nach Fulda gebracht. Um dort im Dom, zu Fulda, in einem Aussendungsgottesdienst an uns zu übergeben. 

Im Anschluss an den Gottesdienst haben wir das Friedenslicht noch zu den Pfadfinder*innen in Wächtersbach gebracht. Anschließend in die Marienkirche nach Gelnhausen. Dort werden wir das Friedenslicht am 24.12. in einem Untermarktgottesdienst verteilen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.